Heikko Deutschmann liest, “Der Angstmann,” von Frank Goldammer

 Frank Goldammer - Der Angstmann

Frank Goldammer – Der Angstmann

Frank Goldammer
Der Angstmann
Ungekürzte Lesung mit Heikko Deutschmann

Wieviel ist ein Menschenleben wert, wenn die Welt in Trümmern liegt?

Dresden, November 1944:

Fesselnder Kriminalroman aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs

Die Lage für die Bevölkerung spitzt sich zu. Die Bevölkerung leidet unter den anhaltenden Kriegszuständen und den täglichen Entbehrungen. Flüchtlinge strömen zu Tausenden in die Stadt. Bombenalarm gehört zum Alltag. Da wird Kriminalinspektor Max Heller zu einer grausam zugerichteten Frauenleiche geholt. Schnell geht das Gerücht um: Das war der Angstmann, der nachts durch die Ruinen schleicht. Inmitten des Chaos des letzten Kriegswinters begibt sich Heller auf die Suche nach dem kaltblütigen Täter. Als die Stadt im Februar 1945 größtenteils zerstört wird, hält man auch den Mörder für tot. Doch der Angstmann kehrt zurück. Eine atemberaubende Krimi-Entdeckung – gelesen von Heikko Deutschmann.

Ungekürzte Lesung mit Heikko Deutschmann

Details

1 mp3-CD | ca. 9 h 50 min
EUR 13,99
EUR 22,50 € [A]
SFR 28,50 € [CH]
Der Audio Verlag
25 Seiten, ISBN 978-3-86231-830-8
23. September 2016


Official Website:

Der Angstmann


Lesung aus ›Der Angstmann‹ von Frank Goldammer