Hörspiel des Jahres 2012

Hörspiel des Monats/Jahres 2012

Der Blog der Hörspieljury: http://hoerspieldesmonats.wordpress.com/


HÖRSPIEL DES JAHRES 2012

Orphée Mécanique
Komposition und Realisation: Felix Kubin
Redaktion: Katarina Agathos
Produktion: BR 2006/2012
Erstsendung: 30.03.2012
Länge: 49’58”
Hörspiel des Monats März
Die Preisverleihung zum Hörspiel des Jahres findet im Frankfurter Literaturhaus am 16.02. um 19.30 statt.
Programm: Vorführung des Hörspiels, Bericht der Jury, Preisverleihung, Gespräch mit Preisträgern/Jury/Publikum.
Felix Kubin wird anwesend sein.


DEZEMBER 2012

Bihler/Scheib, Foto Pierre Metzinger

Radio Élysée
Aus Geschichte und Zukunft zweier Raumfahrernationen. Ein Überblick aus 384 Metern über Normalnull.
Von Liquid Penguin Ensemble
Regie: Katharina Bihler u. Stefan Scheib (Liquid Penguin Ensemble)
Text: Katharina Bihler
Komposition: Stefan Scheib
Dramaturgie: Anette Kührmeyer
Produktion: SR 2012
Erstsendung: 23.12.2012
Länge: 67’54”


NOVEMBER 2012

Foto Deutschlandradio Anke Beims

Und dann
Von Wolfram Höll
Regie: Cordula Dickmeiß
Komposition: Tilmann Ehrhorn
Redaktion: Stefanie Hoster
Produktion: Deutschlandradio Kultur 2012
Länge: 38’24’’
Erstsendung: 14.11.2012

Eine lobende Erwähnung geht an das Hörspiel „Dreileben“ von Gernot Grünewald (RBB/DKultur). Den ohne Manuskript improvisierten Erinnerungen der Schauspieler Marie Seiser, Cornelia Dörr und José Barros Moncada an ihre Gespräche mit drei Menschen an der Schwelle des Todes gelingt – trotz der bisweilen hochdramatischen und tragischen Umstände – ein leichter, natürlicher und manchmal schwarzhumoriger Umgang mit dem Tabuthema Sterben.


OKTOBER 2012

Susanne Lothar, Walter Adler, Foto Sebastian Linnerz

Oops , wrong planet!
Von Gesine Schmidt
Regie: Walter Adler
Komposition: Pierre Oser
Redaktion: Elisabeth Panknin
Produktion: DLF/WDR 2012
Länge: 67’20’’
Erstsendung: 13.10.2012

Eine lobende Erwähnung geht an die BR-Produktion „Conversations with Birds“des britischen Autors und Regisseurs Ergo Phizmiz. Das Stück erzählt mit radiophonen Mitteln eine märchenhafte Geschichte aus der Welt der gefiederten Zweibeiner. Phizmiz gelingt bei seiner artistischen Gratwanderung zwisch en Soundart und Hörspiel eine enge Verknüpfung von deutscher und englischer Sprache.


SEPTEMBER 2012

Stéphanie Marchais

Ganz in meiner Haut
Von Stéphanie Marchais
Aus dem Französischen von Angela Kuhk
Regie: Jörg Schlüter
Redaktion: Ursula Schregel
Produktion: WDR 2012
Länge: 52’56’’
Erstsendung: 29.09.2012

Eine lobende Erwähnung geht an die SWR-Produktion des Originalhörspiels „sich abarbeiten“ von Björn SC Deigner. Torben Kessler, Wolfgang Pregler und allen voran Sophie Rois interpretieren rhythmisch und melodisch, in Form einer Sprechoper, die zersplitterten und entpersonalisierten Bewusstseinszustände des Einzelnen in der postfordistischen Arbeitswelt.


AUGUST 2012

Gabi Schaffner

Otto Mötö
Im Universum finnischer Motorenmusik
Aus den Archiven des Martti Mauri
Von Gabi Schaffner
Realisation: Gabi Schaffner
Dramaturgie und Redaktion: Peter Liermann
Produktion: hr 2012
Länge: 58’40’’
Erstsendung: 19.08.2012


JULI 2012

Ferdinand Kriwet, Foto Jonas Maron

Rotoradio
Von Ferdinand Kriwet
Regie: Ferdinand Kriwet
Redaktion: Ulrike Brinkmann
Produktion: Deutschlandradio Kultur/WDR 2012
Länge: 39’09’’
Erstsendung: 29.07.2012


JUNI 2012

Christoph Buggert, Foto Ben Moser

Domino
Von Christoph Buggert
Regie: Walter Adler
Redaktion: Thomas Fritz
Produktion: MDR/WDR 2012
Länge: 52’46’’
Erstsendung: 11.06.2012


MAI 2012

Heinz v. Cramer, Foto Jonas Maron

Unerwartete Ereignisse – Eine schwarze Komödie
Von Heinz von Cramer
Regie Burkhard Schmid
Dramaturgie und Redaktion: Peter Liermann
Produktion: hr 2012
Länge: 50’16’’
Erstsendung: 20.05.2012


APRIL 2012

Hermann v. Helmholtz

Ovale Fenster. Ein Hirnwettlauf im Allerhörbarsten
Mit Texten von Dietmar Dath und Hermann von Helmholtz
von Thomas Weber / Volker Zander
Realisation: Thomas Weber / Volker Zander
Musik: Kammerflimmer Kollektief
Redaktion: Frank Halbig
Produktion: SWR 2012
Länge: 54’47’’
Erstsendung: 30.03.2012


MÄRZ 2012

(c) Greg Holm

Orphée Mécanique
von Felix Kubin
Komposition und Realisation: Felix Kubin
Redaktion: Katarina Agathos
Produktion: BR 2006/2012
Länge: 49’58’’
Erstsendung: 30.03.2012


FEBRUAR 2012

Foto privat

Europa, eine Plagiate-Saga
von Till Müller-Klug
Regie: Thomas Wolfertz
Redaktion: Isabel Platthaus
Produktion: WDR 2012
Länge: 54’30’’


JANUAR 2012

(c)Deutschlandradio – Anke Beims

Die Gaza-Monologe
Hörspiel nach Texten von Jugendlichen aus dem Gaza Streifen
Bearbeitung und Regie: Katrin Moll
Redaktion: Barbara Gerland
Produktion: Deutschlandradio Kultur 2012
Länge: 44’38’’
Erstsendung: 16.01.2012