Hörspiel des Jahres 2016

Hörspiel des Monats/Jahres 2016


AUGUST

LILA UND FRED
frei nach Friedrich Schillers “Kabale und Liebe“
Von Cristin König
Regie: Cristin König
Komposition: Friederike Bernhardt
Produktion: Deutschlandradio Kultur
Länge: 61’26
Ursendung: 14.08


JULI

NORMALVERDIENER
Von Kathrin Röggla
Regie: Leopold von Verschuer
Komposition: Bo Wiget
Redaktion: Katarina Agathos
Produktion: BR
Länge: 54′
Ursendung: 03.07.


JUNI

DIE ERFINDUNG DER ROTEN ARMEE  FRAKTION DURCH EINEN MANISCH-DEPRESSIVEN TEENAGER IM SOMMER 1969
Von Frank Witzel
Musik: Frank Witzel
Bearbeitung: Leonhard Koppelmann/Frank Witzel
Realisation: Leonhard Koppelmann
Dramaturgie: Katarina Agathos
Produktion: BR
Länge: 01’39’25
Ursendung: 25.06.


MAI

MANHATTEN TRANSFER
Hörspiel nach dem gleichnamigen Roman von John Dos Passos
neu aus dem Englischen übertragen von Dirk van Gunsteren
Regie: Leonhard Koppelmann
Komposition: Hermann Kretzschmar
Dramaturgie: Manfred Hess
Produktion: SWR und Deutschlandfunk
Länge: Teil 1 1896 – 1905: 98‘28‘‘; Teil 2 1913 – 1916: 97‘51‘‘; Teil 3 1918 – 1924: 98‘53‘‘
Ursendung: 22., 26 und 29.5


APRIL

Foto Ursula Ruppel

TOWER OF BABEL
von Robert Wilson
Regie: Robert Wilson
Musik: Dom Bouffard & Hal Willner
Dramaturgie: Ursula Ruppel
Produktion: hr/BBC/NDR/rbb/SWR 2016
Erstsendung: 3.4. 2016
Länge: 71‘04“


MÄRZ

EUGÉNIE GRANDET
Hörspiel in drei Teilen nach Honoré de Balzac
Bearbeitung: Helmut Peschina
Regie: Marguerite Gateau
Redaktion: Stefanie Hoster
Längen: Teil 1: 59´00 Teil 2: 57´30 Teil 3: 57´29
Produktion: Deutschlandradio Kultur 2015
Ursendungen: 24.02. / 02.03. / 09.03.2016


FEBRUAR

GADJI BERI # 2016
DADA-Radio-Oper
von wittmann/zeitblom
Regie: wittmann/zeitblom
Komposition: zeitblom
Redaktion: Sabine Küchler
Produktion: DLF/NDR/SWR/WDR
Ursendung: 06.02.2016
Länge: 53‘00


JANUAR

ICH DACHTE IN EUROPA STIRBT MAN NIE
Idee und Konzept: Sarah Schreier
Regie: Alfred Behrens
Redaktion: Regine Ahrem und Mareike Maage
Produktion: rbb
Ursendung: 08.01.2016
Länge: 52‘33“